Wasserfälle fotografieren

Niederländisch Englisch Französisch Italienisch Spanisch

Ich bin ein Jahrzehnt lang auf der Jagd nach Wasserfällen durch Europa und habe am Anfang nicht viel auf meine Fotografie geachtet. Ich wollte eine allgemeine Vorstellung davon geben, wie ein bestimmter Wasserfall aussieht. Das einzige Problem ist, dass es sehr schwierig ist, ein Gefühl auf ein Bild zu übertragen. Wasserfälle können sehr beeindruckend sein, weil das Wasser herunterfällt. Wie kann man das erfassen?

Gefrierwassertropfen

TvinnefossenMein erster Rat ist, mit einer schnellen Verschlusszeit (Belichtungszeit) zu arbeiten. Bei der Erfassung der Wasserkraft müssen Sie mit einer schnellen Verschlusszeit arbeiten: 1/500 Sek. oder vielleicht sogar schneller, 1/1000 Sek. Hinweis: Es hängt auch von den Lichtverhältnissen ab, wenn Sie sehr schnelle Verschlusszeiten verwenden können. Wenn dies nicht der Fall ist, ändern Sie den ISO-Wert in 400 oder 800.

Wenn Sie eine Spiegelreflex- oder Kompaktkamera verwenden, verwenden Sie den S(Tv)-Modus, um die Verschlusszeit anzupassen. Wenn Sie mit einem Mobiltelefon fotografieren möchten, gibt es meistens eine prof (Siemens) Option, bei der Sie die Verschlusszeit und den ISO-Wert anpassen. 

Standpunkt

Svouyfossen, SvoufalletBevor Sie zu einem Wasserfall gehen, machen Sie schreibtischrecherchiert. Untersuchen Sie andere Bilder und bestimmen Sie, was der beste Blickwinkel für ein schönes Bild ist. Nicht jeder hat die Fähigkeit, den perfekten Standpunkt vor Ort zu bestimmen. Und spart viel Zeit, wenn Sie direkt wissen, wohin Sie gehen und was möglich ist. Es ist mir mehrmals passiert, dass ich auf der falschen Seite des Canyons stand…Sie können Google Maps oder eine Open Source Map verwenden, um herauszufinden, wo ein Pfad ist und was möglich ist.
Nehmen Sie die Informationen mit und verwenden Sie sie. Ich vergesse oft zu überprüfen, was ich im Sinn hatte.

Tiefe und Höhe

Skjervsfossen/Skjervefossen, Spildo-Moo, HordalandWenn Sie einen Wasserfall fotografieren, ohne vertraute Objekte vor dem Wasserfall zu platzieren, können Sie nicht sehen, wie groß und groß ein Wasserfall ist. Es ist eine Kunst, das richtige Aussehen zu zeigen. Ich habe Bilder von Wasserfällen, die riesig sind, aber wo das Bild nicht zeigt, wie hoch es ist.

Platzieren Sie eine Person vor dem Wasserfall mit einer auffälligen farbigen Kleidung. Wenn es Kontrast gibt, werden Sie den Effekt besser sehen. Verwenden Sie Farben wie Rot und Gelb.

Eine andere Möglichkeit, die Leistung zu zeigen, ist mit einem Teleobjektiv (200 mm): Platzieren Sie jemanden in der Linie des Wassers (Fall), irgendwo in der Nähe des Wasserfalls, und das Bild wird sehr dynamisch.

Künstlerische Bilder

Langsame VerschlusszeitViele Fotos wie Bilder von Wasserfällen mit einer langsamen Verschlusszeit (lange Belichtungszeit). Die Effekte, die Sie erhalten, ist eine weiche Unschärfe des Wassers. Sie werden die Kraft des Wasserfalls nicht mehr sehen, aber es kann sehr schön aussehen.

Wenn Sie eine Spiegelreflex- oder Kompaktkamera verwenden, verwenden Sie den S(Tv)-Modus, um die Verschlusszeit anzupassen. Je länger die Belichtung, desto mehr Wirkung erhalten Sie. Sie können das Start-1/2-Sek. und den Versuch 1 oder s sec verwenden. Bei diesen Verschlusszeiten müssen Sie ein Stativ verwenden. Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung eines Steins mit einem Handtuch unter der Kamera.

Wenn Sie mit einem Mobiltelefon fotografieren möchten, gibt es meistens eine prof (Siemens) Option, bei der Sie die Verschlusszeit anpassen. Verwenden Sie einen Selfiestick, um Ihr Mobiltelefon zu stabilisieren.